Presse

Icon ZeitungPressemappe bald verfügbar

Kontakt


Mail: presse@2trde.com
Telefon: 089 9982087 01

2trde: Mehr Auktionshäuser. Mehr Gewinn.

2trde hat es sich zur Aufgabe gemacht den Auktionsmarkt für Gebrauchtwagen zu digitalisieren. Mit 2trde erhalten Autohäuser eine Software-Plattform, mit der B2B Händlerauktionen individuell durchgeführt werden können. Gleichzeitig können Gebrauchtwagen bei gleich mehreren externen Auktionsplattformen angeboten werden - über nur ein System. Kunden profitieren von der deutliche kürzeren Kapitalbindung, dem erheblich geringeren Verwaltungsaufwand und von der größeren Reichweite durch die Multichannel-Auktionen. Auch Leasingfirmen und Automobilhersteller können von 2trde profitieren. Die Digitalisierung der Prozesse rund um Gebrauchtwagenauktionen bringt nicht nur effizientere und einfachere Prozesse, sondern sorgt auch für geringe Kapitalbindung und verkürzt die Standzeit der auf die Auktion wartenden Fahrzeuge von durchschnittlich 29 auf 7 Tage.

Das Automotive Sales Tech Startup 2trde wurde 2017 von CEO Johannes Stoffel und CTO Marcus Lankenau gegründet. Aktuell beschäftigt das Unternehmen mit Sitz in München 15 Mitarbeiter. 2trde konnte bereits mehr als 380 Kunden überzeugen und wird von Investoren wie Maniv Mobility und Axel Springer Plug and Play unterstützt.

Download

Digital Logo

Die Presse über uns: 

Standardisierte Daten beschleunigen europaweite B2B-Vermarktung
kfz-betrieb.vogel.de: Standardisierte Daten beschleunigen europaweite B2B-Vermarktung

26.06.2020 Im B2B-Geschäft lässt sich noch einiges optimieren: schnellere Prozesse, höhere Erträge, größere Reichweite. Johannes Stoffel, Geschäftsführer der Meta-Auktionsplattform 2trde, will den Handel mit Inzahlungnahmen und Rückläufern auf ein neues Niveau heben. Wir sind gerade dabei, neue Marktteilnehmer zu integrieren. Für Auktionsunternehmen ist es besonders interessant, dass wir in der Lage sind, Daten zu standardisieren. Das kann außer uns keiner in dieser Form.

mehr...
gruender-wiwo.de: Digitales Gaspedal für den Gebrauchtwagenmarkt
2trde: Digitales Gaspedal für den Gebrauchtwagenmarkt

09.07.2020 : Das Start-up will Autohändlern dabei helfen, für gebrauchte Fahrzeuge möglichst gute Preise auf Plattformen zu erzielen. Ein bestens vernetzter Investor steigt jetzt bei den Münchenern ein. Der Platz wird knapp: 38 Prozent aller Gebrauchtwagen standen im Juni länger als 90 Tage auf dem Hof eines Autohändlers. Damit hat sich dieser Wert seit dem Winter um fast zehn Prozent erhöht, meldet die Deutsche Automobil Treuhand (DAT). In der Corona-Krise stellten viele Privatpersonen Käufe zurück, zudem war das Ummelden von Fahrzeugen kaum möglich. Ein weiteres großes Problem für eine Branche, die ohnehin mit Schwierigkeiten zu kämpfen hat: Die Autohäuser sind darauf angewiesen, möglichst gute Preise mit dem Verkauf von alten Fahrzeugen oder Leasing-Rückläufern zu bezahlen.

mehr lesen
Automobilwoche.de: Digitaler Turbo für Gebrauchte
Start-up-Serie – Teil 1: Digitaler Turbo für Gebrauchte

16.08.2020: Eigentlich wollte Johannes Stoffel nur Leasingrückläufer über das Internet verkaufen. Doch weil er merkte, wie kompliziert das Geschäft mit Gebrauchten ist, kam ihm eine neue Idee: Per Software will sein neues Start-up 2trde Autohäusern helfen, ihre Autos B2B zu vermarkten. Wie mühsam es ist, Gebrauchtwagen zu vermarkten, hat Johannes Stoffel schon bei seiner ersten Firma Karosso gelernt. Die hatte er direkt nach dem BWL-Studium gegründet. Damals versuchte er, Leasingrückläufer mit kleinen Schäden übers Internet zu verkaufen. Mit seinem Start-up 2trde (gesprochen: two trade), das er nach dem Ausstieg bei Karosso 2017 mit Marcus Lankenau (45) in München startete,...

mehr lesen

Pressemitteilungen:

2019
No items found.
2018
No items found.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

Vereinbaren Sie mit unseren Experten ein persönliches Telefonat. Wir unterstützen Sie dabei, die für Sie passende Lösung zu finden.

Danke! Dein Antrag wurde erhalten!

Oops! Fehler beim Absenden des Formulars!